„Von Engeln verfolgt“


Von und mit Willem Veerkamp musikalisch begleitet von Hans-Georg Kipp

Liebe Freundinnen und Freunde,
eigentlich wäre es ja heutzutage eine feine Sache, mal endlich von Engeln verfolgt zu werden und nicht nur immer verschiedene Teufel im Nacken zu spüren. Begleitet von himmlischen Geistern in den Tag hineinzuspazieren, wäre das nicht herrlich?
Aber nicht in Lichtenrade. Hier im Süden von Berlin ist das Grausen zu Hause. Hier werden Sie von aggressiven Ästen angegriffen, tapsen sprechende Kühe durch die Wohnzimmer und sind Engel nur elende Plagegeister.
Sie kennen Lichtenrade nicht? Vielleicht auch besser so. Wenn doch und es gruselt Sie, machen Sie es wie wir, flüchten Sie in wärmere, hellere Gefilde und lassen Sie sich verzaubern von Märchen aus Istanbul.

In diesem Spannungsfeld zwischen der märchenhaften, fernöstlichen Metropole und dem kleinen, unheimlichen Berliner Süden bewegt sich das Programm aus kleinen und größeren Geschichten mit Musik, zu dem wir ganz herzlich einladen möchten:

Wann: Samstag 17. Februar um 15:00, PREMIERE
Wo: ufaFabrik, Wolfgang-Neuss-Salon, Viktoriastraße 10 – 18, 12105 Berlin
Karten 15€/10€, Reservierung: 030/755 030

und

Im Rahmen des World Story Telling Day

 

Freitag 22. März um 20:00

Galerie Spandow. Breite Str.23, 13597 Berlin

 

 

 


Wir freuen uns auf Euch/Sie, bis bald!
Willem Veerkamp